Trendküchen 2018 – Offen, elegant und puristisch-natürlich

Die moderne Wohnküche als Herzstück von Haus oder Wohnung

Die offene Wohnküche ist seit Jahren sehr beliebt und mittlerweile zum echten Herzstück von Haus oder Wohnung avanciert. Kein Wunder: Gesunde Ernährung und Selberkochen liegen voll im Trend. Und längst wird nicht mehr nur bei der jüngeren Generation in froher Runde mit Familie oder Freunden gekocht und gegessen – was in einer separat abgeschlossenen Küche nicht funktioniert. Gefragt sind daher große, offene Küchen, die sich perfekt in den Wohn- und Essbereich integrieren und reichlich Raum bieten für viele Leute und gute Gespräche.

Gedeckte Farben und metallische Effekte

In Sachen Interior Design kommen trendstarke Küchen im Jahr 2018 schlicht und elegant daher. Vorbei sind die Zeiten der urigen Landhausküche mit ihrem nostalgisch-rustikalen Charme. Gedeckte Farben und glatte Fronten mit metallischen Effekten sind angesagt, eine tolle Designkombination, zu der die aktuelle Villeroy & Boch-Fliesenserie METALLIC ILLUSION hervorragend passt: Ihre Oberfläche ist Beton nachempfunden und wirkt mit Verläufen aus Rostfarben, als hätte die Zeit ihre Spuren hinterlassen. Wer mit aktuellen Farbimpulsen arbeiten möchte, liegt mit dem Farbkonzept CREATIVE SYSTEM 4.0 genau richtig, dessen abgestufte Farbreihen mit Blick auf die Farbphilosophie moderner Einrichtungswelten entwickelt wurden.

Puristische Holz- und Natursteinoptiken

Auch wenn der typische Country-Look in modernen Wohnküchen nicht mehr an Nummer 1 der Beliebtheitsskala steht, werden naturnahe Farben, Materialien und Oberflächen selbstverständlich weiterhin gerne in der Küche eingesetzt – nur eben puristischer und leichter. Zum Beispiel Holz oder Naturstein. Beide Materialien haben aber in Sachen Robustheit und Reinigung echte Nachteile: Sie sind kratz-, stoß- und fleckempfindlich, oft nicht farbecht und erfordern eine aufwändige Pflege – alles Eigenschaften, die man in der Küche nicht haben möchte.

Trotzdem braucht man auf einen Fußboden in warmer Holzoptik nicht zu verzichten. Denn die Serien TUXEDO und LODGE von Villeroy & Boch Fliesen verbinden die Vorzüge keramischer Fliesen mit dem authentischen Aussehen ausgewählter Hölzer: Sie sind enorm widerstandsfähig, ganz einfach sauberzuhalten und verändern auch über Jahre ihr Aussehen nicht. Während das vilbostone Feinsteinzeugkonzept TUXEDO von edlen Harthölzern inspiriert ist und wie sorgfältig ausgesuchtes Echtholz feine, lange Maserungen mit wenigen Einschlüssen zeigt, besitzt LODGE die ursprüngliche Holzoptik eines Parkettbodens mit diversen Maserungen, Farbvarianten und Astlöchern.

Und auch an natürlichen Steinoptiken haben keramische Fliesen einiges zu bieten. So wie die Serie CADIZ, die von dem besonderen Flair der andalusischen Stadt Cádiz inspiriert ist und Küche und Wohnbereich eine warme Atmosphäre verleiht, oder die Serie MY EARTH, die die Beschaffenheit und den Detailreichtum eines strukturierten, reliefierten Natursteins nachempfindet.

Glatte Fronten und harmonische Dekore

Der urbane Chic der angesagten Wohnküchen zeigt sich in glatten Küchenfronten, wahlweise mit Druckmechanismus oder schmalen Griffen, und offenen Regalen, die Leichtigkeit ins Interior Design bringen. Die Küchen von 2018 können aber auch mit Dekoren individuell belebt werden, wofür keramische Fliesen attraktive Gestaltungsmöglichkeiten eröffnen – am Boden als Fliesenteppich und an der Wand, beispielsweise hinter der Arbeitsplatte oder am Tresen. Feine, geometrische Dessins, die sehr schön zu kräftigen Farben passen, findet man dazu etwa in der Fliesenserie BERNINA von Villeroy & Boch Fliesen. Wer ausdrucksvolle Farbmuster bevorzugt, wird von den Dekoren der Fliesenserie CENTURY UNLIMITED begeistert sein. Besonders angesagt: die Trendfarbe Grau – wunderschön, egal, ob hell oder anthrazit.

Quellenhinweis Textinformation und Fotomaterial: © Villeroy & Boch Fliesen

2018-01-17T13:36:58+00:00